Der Staat gegen Fritz Bauer

Der Staat gegen Fritz Bauer

Möglichst faktengenau sollte der historische Stoff umgesetzt werden, was Regisseur Lars Kraume auch mit "Der Staat gegen Fritz Bauer" gelang. Der Film von 2015 handelt von dem Generalstaatsanwalt Fritz Bauer, der versucht Adolf Eichmann aufzuspüren und vor ein deutsches Gericht zu stellen. Was eigentlich selbstverständlich sein sollte, wurde Fritz Bauer aber erschwert. So muss er sich auch mit anderen Figuren im Staat herumschlagen, die ihm Steine in den Weg legen wollen. Der Film stellt die historischen Ereignisse spannend dar. Burghart Klaußner spielte Fritz Bauer. Weitere Rollen wurden mti Ronald Zehrfeld und Sebastian Blomberg besetzt.

The Walk [dt./OV]

The Walk

„The Walk“ von 2015 stammt aus der Feder von Robert Zemeckis, der auch bei Zurück in die Zukunft Regie führte. Bei dem Streifen hier geht es um das Leben von Philippe Petit, welches als Biografie verfilmt wurde. Welche Rolle hier ein Seiltanz spielt, kann man in dem Werk erfahren.

Sicario 2

Sicario 2

Schon der Vorgänger war ein knallharter Thriller. Mit "Sicario 2" geht es erneut an die Grenze zwischen den Vereinigten Staaten und Mexiko, wo Schmuggeln von Drogen und Menschen an der Tagesordnung steht. Stefano Sollima übernahm die Nachfolge von Denis Villeneuve auf dem Regiestuhl. Erneut wird es für die Figuren Alejando Gillik und Matt Graver, gespielt von Benicio del Toro und Josh Brolin, ein schwieriger Kampf, bei dem mehr als nur einmal die Grenze moralischer Fragen überschritten werden muss. Knallharte Action, die ungeschönt auf den Punkt wirkt und den harten Kampf gegen die Kartelle zeigt.

Liberace

Liberace – Zu viel des Guten ist wundervoll

Michael Douglas schlüpfte 2013 in die Rolle des weltbekannten Pianisten und Entertainer. Unter der Regie von Steven Soderbergh entstand der Streifen "Liberace – Zu viel des Guten ist wundervoll" und ist eine Filmbiografie über Liberace. In weiteren Rollen sind Matt Damon, Scott Bakula, Dan Aykroyd, Debbie Reynolds und Rob Lowe zu sehen. Der Film setzt bereits an, als Liberace ein bekannter Pianist ist und handelt aus der Sicht der Figur Scott Thorson, der eine Liebebeziehung mit ihm eingeht. Doch die Liebe zwischen den beiden zerbricht und es kommt sogar zu einer Gerichtsverhandlung.

Looper

Looper

Dass amerikanische Filme aus dem Bereich der Science-Fiction auch in Deutschland erfolgreich sein können, beweist „Looper“. Bei diesem im Jahr 2012 erschienene Streifen geht es um einen versierten Auftragskiller, welcher ausgesuchte Personen ermordet und mittels Zeitreise in eine andere Ära zurückschickt. Dabei macht der Mörder eine Zufallsbekanntschaft mit sich selbst.

Einmal Mond und zurück [dt./OV]

Einmal Mond und zurück

Um einen Animationsfilm handelt es sich bei "Einmal Mond und zurück", der 2015 erschienen ist. Es ist ein spanischer Film, bei dem Enrique Gato die Regie führte, und der sich vor allem an die ganze Familie als Publikum richtet. In der Geschichte geht es um Mike, der gerade in die Pubertät kommt und um sich herum einen Familienzwist erlebt, der vor allem von Vater und Großvater ausgeht. Letzterer sollte einst als Astronaut zum Mond fliegen. Da alsbald eine erneute Mission ansteht, sieht Mike die Chance, seine Familie zu vereinen.

Green Zone [dt./OV]

Green Zone

Nicht zum ersten Mal arbeiteten Matt Damon und Paul Greengrass zusammen. In "Green Zone" war es 2010 wieder einmal soweit. Der Film basiert auf dem Enthüllungsbuch “Imperaial Life in the Emeral City”, das einen Blick hinter die Besetzung im Irakkrieg wirft. Im Film werden einige Fragen aufgeworfen und es zeigt sich, wie unsauber der Krieg gewesen ist. Es gibt aber auch jede Menge Action zu sehen. Insgesamt ein wirklich packender Thriller, der vor allem auch für Fans der Bourne-Reihe interessant sein dürfte.

Homies

Homies

Um einen deutschen Film handelt es sich bei "Homies", in dem Jimi Blue Ochsenknecht die Hauptrolle spielt. Er stellt Marvin dar, einen Teenager aus einem reichen Haushalt, der den Wunsch hat, Rapper zu werden. Seine Mutter allerdings ist damit ganz und gar nicht einverstanden. Marvin ist also auf sich selbst gestellt und muss alleine auf sein Talent setzen. Allerdings will er dabei bei seinen neuen Freunden auch verheimlichen, dass er eigentlich aus reichem Hause kommt. Insgesamt eine kurzweilige Komödie mit Dramaelementen, bei der Adnan G. Köse Regie führte.

Transit Havana

Transit Havanna

Das Jahr 2016 war zweifelsohne ein wichtiges für die Politik und Menschenrechte. Aber auch der Film „Transit Havanna“ ist zu diesem Zeitpunkt erschienen, welcher genau diese Thematiken behandelt. In der Dokumentation dreht es sich um die Rechte von Transsexuellen in Kuba. Eine namhafte Verfechterin setzt sich für diese kontinuierlich ein.

Saphirblau

Saphirblau

„Saphirblau“ lässt sich wahrscheinlich am ehesten dem Bereich der Romanzen sowie im Fantasy-Genre zuordnen. Bei diesem im Jahr 2014 erschienen Film dreht es sich um ein Mädchen, welches eine ganz besondere Gabe von ihrer Familie vererbt bekommen hat. Sie kann sich nämlich in der Zeit hin und her bewegen.

X